Geplant

Während die Niederlanden eine weitere Ausuferung der Massentierhaltung strikt unterbinden, werden in Deutschland entgegen den gemachten, schlechten Erfahrungen und Gefährdungen für die Bevölkerung immer mehr und vor allem immer größere Massentieranlagen beantragt und genehmigt.

Und weil sich die Bevölkerung in den alten Bundesländern fehement bereits gegen 30.000er Legehennenanlagen wehrt, erfolgt das – gefördert noch durch den Sozialpakt II – in gigantischen Größenordnungen, besonders in den neuen Bundesländern.

Bei uns im Saale-Wipper-Tal z.B. gleich einmal mit 600.000 Hennen und zusätzlich noch 30.000 Schweinen.

Hier eine Liste weiterer, bei uns bereits beantragter Anlagen…. beängstigend:

Zoomansicht Artikel vergrößern

Advertisements